Malerei und Zeichnung von Liane Birnberg

Malerei und Zeichnung von Liane Birnberg

Ausstellungseröffnung: Samstag, 4. November 2017 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 7. November 2017 bis Mittwoch, 7. Februar 2018

Lebenslauf

1948 in Bukarest geboren. 1967-1972 Hochschule für Musik, Ciprian Porumbescu, Bukarest. 1967-78 freiberufliche Tätigkeit als Popmusikerin, (Leader der ersten Frauenpopband Europas), Sängerin, Schauspielerin, Komponistin für Filmmusik. 1977 Aufenthalt und Konzerte in Israel. 1978 Auswanderung in der BRD. Musiklehrerin in Köln. 1981 Aufenthalt in Lagos, Nigeria. 1982-1988 Aufenthalt in Atlanta, USA: Kurse an der College of Art Atlanta, USA. 1984 Geburt von Sohn, Kevin-Joel.1986-1988 Mitglied der Künstlergruppe Ariel. Ab 1989 in Berlin. Mitglied des BBK Berlin. Mitglied des IAA International Association of Art.

Performance – Kompositionen

1974 Concert din muzica de Bach Darstellerin und Musik zum Film, Bukarest, Rumänien. 1975 Lapona Enigel Essayfilm, Bukarest, Rumänien. 1987 Legends mit Lee Heuerman, Goethe Institute, Atlanta, USA. 1995 -96 Cello extrem, Cello Continuu, Nah und weit mit Andreas Weller (Cello, Ellekronik, Stimme), verschiedene Galerien, Berlin. 1998 Fin, für Stimme, Tonband, Klangbrücke und Flöte mit Stephanie Wolff, Zentrum Judaicum, Berlin. 2000 Parfume as old as sleep für Stimme, Flöte, Bassflöte und Kinderglockenspiel mit Stephanie Wolff und Monika Ritter von Hattingberg, Literaturhaus, Berlin.

Stipendien und Preise

1992 Akkumulierte Musik und Malerei – Senat für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin.
1993 Ausstellung mit Grand in Tula Arts Foundation Atlanta, USA. 2000 Und unsere Gesichter vergänglich wie Fotos – Senat für Wissenschaft und Kultur und Literaturhaus, Berlin. 2001 Werkstipendium Solothurn, Schweiz. 2002 Werkstipendium Krems, Österreich. 2004 Valparaiso Foundation Mojacar, Spanien. 2006 Arbeitsstipendium: Stichting Atelierbeheer Slak, Arnheim, Niederlande. 2011 Imagine, Piccola Galeria, Venedig Italien (Preis) – Rumänisches Kulturinstitut. 2012 pentru ca arpile sunt facute sa zboare, MNAC, Museum für Gegenwart Kunst, Bukarest – Goethe Institute, München. 2013 Impermanence, Atlanta,Ga – Senat für Kultur, Berlin und Emory University, Atlanta, GA.

Publikationen

2005 Buch mit dem Nobelpreisträger für Literatur Harold Pinter, Theaterstücke bei Coron/Kindlerverlag, Berlin. 2006 Words from a foreign language mit John Berger, Edition Clandestin, Biel, Schweiz. 2010 because wings are made to fly mit John Berger, Edition Clandestin, Biel, Schweiz. 2016 garden on my cheek mit John Berger, Edition Palmartpress, Berlin. Kataloge.

Filme zwischen 1970-2015 (kleine Auswahl)

Urmarirea von, Radu Gabrea, Bukarest. Liane Birnbergs Studio und die Geschichte ihres Vaters, Baruch David, von Renate Sami, Berlin. Bukarest, damals, von Barbara Kaspar, Berlin.

Ausstellungen (Auswahl)

1985 Highland Gallery Atlanta USA
1986-88 Ariel Gallery Atlanta USA
Swan Coach House Atlanta USA
Goethe Institut Atlanta USA
Galerie stil und bruch Berlin
1990 Rote Galerie Fehmarn
Moses Mendelsohn Haus Potsdam
1991 studio bildende kunst Berlin
1992 Künstlerklub die Möwe Berlin
1993 Tula Arts Foundation Atlanta USA
1994 Juette Fine Arts Center Atlanta USA mit Pachovski
Expresionism in German Art Kennesy State College Galley
Kennesy USA mit Fetting Beuys Ohmtc.
Jüdische Galerie Berlin mit Zurkan
1995 Galerie am Scheunenvierte Berlin
Galerie Kulturhaus Spandau Berlin
1997 ulli fischer Kunst& Primitives Berlin
1998 Guardini Stiftung Berlin mit Schewski-Rühling
Franz Spiegel Buch Ulm
1999 Galerie in der TU Berlin
Museum Centrum Judaicum Berlin mit Blumenberg
2000 Literaturhaus Berlin mit Berger
2001 Kunstraum 4.Stock Solothurn Schweiz
Akademie der Künste Berlin/Buch
MAE Berlin
2002 Auswärtiges Amt, Berlin
2004 Valparaiso Mojacar Spanien
2005 Galeria de Arte Guarda Portugal mit Kerma Lepke
2006 Gq3 Biel Schweiz mit Berger
Art Zürich Schweiz
2007 Atlanta Museum of Contemporany Art, USA
2008 Haus am Kleistpark Berlin mit Getzow
2009 Rumänisches Kultur Institut Berlin
2010 Maison Fusier Ferney Voltaire Frankreich
2011 Piccola Galeria Venedig Italien
2012 MNAC Muzeul National de Arta Contemporana Bukarest
2013 Emory Gallery Atlanta USA mit Mitchell
2014 Galerie Florian Sundheimer München
2016 Broadway North Gallery New York
2017 Galerie Florian Sundheimer München
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin

Comments are closed