Malerei von Sabine Jahnke

Malerei von Sabine Jahnke

Dämmerung

Nordisch-romantische Landschaftsabstraktion
Dämmerung – Zustand des Übergangs.
Wird es hell oder dunkel?
Malzustände im Übergang begriffen…
Den Wolken nachschauend bin ich Teil des Ganzen.
Ein Atom im Universum.
Als Teil des Kosmos drückt sich auch in mir das Kosmische aus.

Kaum merkbar bewegen sich die Wolken,
dreht sich die Erde,
entstehen Tag und Nacht,
die Jahreszeiten.
Aus diesem Bewusstsein heraus gebe ich meinen Bildern ihren Ausdruck.

Sabine Jahnke
geb. 1962 (Neugnadenfeld)
Studium der Malerei AKI Enschede (NL) 1988-1993

Ausstellungseröffnung: Samstag, 04. Oktober 2014 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Ausstellungsdauer: Dienstag, 07. Oktober bis Mittwoch, 03. Dezember 2014

Comments are closed